Spyderco Kiwi3

Meine Bewertung:

spyderco-kiwi3-sp75p3-05

Das Spyderco Kiwi3 habe ich eigentlich als Geschenk für einen Kollegene gekauft, der als IT Dienstleister gerade im Büro-Bereich hier und da mal ein Messer braucht. Da er so von meinem Spyderco Tenacious angetan war, er aber eher der klassische Typ ist, musste ein etwas kleineres Messer her, das do so wenig martialisch wie möglich ist.  Daher viel die Wahl erst einmal auf das Kiwi3 von Spyderco.

Geliefert wird das Messer in einer kleinen Schachtel, und das Messer darin ist natürlich entsprechend noch kleiner. Trotzdem liegt es aber recht gut in der Hand, ist jedoch nicht für große Pranken geeignet. Dank der Fingerkerbe schützt auch gleich der Zeigefinder das Messer vor unbeabsichtigten zusammenklappen.

Das Spyderco Kiwi3 hat nämlich keine fixe Verriegelung, sondern die Klinge wird hier „nur“ per Slip Joint offen gehalten. „Nur“ deshalb in Anführungszeichen, da diese doch sehr stark ist. Somit ist das Spyderco-typische Daumenloch nicht im Einhandbetrieb zum Öffnen zu gebrauchen, der Federmechansimus ist dafür einfach zu streng, abgesehen davon wäre das Messer auch zu klein dafür. Akrobatisch veranlagte Fingerkünstler mögen es wohl schaffen, aber ein normalsterblicher Benutzer öffnet dieses Messer mit zwei Händen.

Dank des Stainless Steel Griffes wirkt es sehr edel, auch die Verarbeitung ist Spyderco-Typisch 1A. Da es im Chinesischen Werk produziert wird, wurde bei der Klinge ein 8Cr13MoV-Stahl verwendet, der jedoch absolut alltagstauglich ist. Der Fabriksanschliff war aber nicht so aufregend, schon etwas scharf, aber das geht natürlich besser. Dank der Wharncliffe -Klingenform ist das Kiwi3 schnell auf einem Wasserstein nachgeschliffen und nach ein paar Zügen auf dem Leder rasiermesserscharf.

spyderco-kiwi3-sp75p3-04

Die Form und Größe gibt auch gleich das Hauptaufgabengebiet dieses kleinen EDC vor: Pakete, Briefe und Verpackungen aufschneiden sowie Schnüre durchtrennen, hier ist das Kleine ganz groß. Apfel schälen geht wohl auch noch gut, aber den selben durchschneiden wird schon zu einer kleinen Herausforderung.

spyderco-kiwi3-sp75p3-02

Fazit: Ein angenehmes kleines Messer für Bereiche, wo man beim Messereinsatz ansonsten seltsame Blicke auf sich ziehen würde (wie z.B. Büro). Dank des Edelstahldesigns ist das Kiwi3 fast schon ein Gentleman-Folder, der perfekt in die fünfte Hosentasche passt. Für mich persönlich ist es aber einfach zu klein und wird daher – wie geplant – weiterverschenkt 😉

 spyderco-kiwi3-sp75p3-01

Gesamtlänge: 14,3 cm
Klingenlänge: 6,2 cm
Gewicht:  50 g
Klingenstärke:  2,5 mm
Klingenmaterial: 8Cr13MoV
Griffmaterial: Stainless Steel
Verschluss: Slip Joint

 

Empfohlener Verkaufspreis: $ 44,95 (USA)

Bezugsquellen: Ebay

 

Meine Bewertung:

Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Durchschnitt:

 

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. cHriS sagt:

    Top Rezension!

    gut zu lesen mit vielen Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

messersammler-com-logo

Noch mehr scharfe News über heiße Eisen per Newsletter!
Melde dich JETZT gratis an:

 

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, du kannst dich mit einem Klick jederzeit abmelden.
Mehr dazu unter Datenschutz