Damast Hirschfänger Sammlermesser #10

Meine Bewertung:

Unter den Hirschfängern ist dieser Dolch mit 35cm länge schon eher einer der kleineren, dafür lässt sich damit aber auch noch die Wildschweinsalami in der Jagd-Pause schneiden, ohne die Jagd-Kollegen versehentlich abzustechen. Die beiseitig geschärfte Dolchklinge weist ein schönes Damastmuster auf, sie ist auch nicht ganz zentriert, was bei Hirschfängern oft auch so gewollt ist; den Winkel der Klinge würde ich auf 3-5° schätzen. Der Griff scheint aus Hirschhorn zu sein und ist mit Messingelementen eingefasst. Die robuste Lederscheide ist zwar recht schlicht gehalten, entspricht aber bestimmt nicht den modischen Ansprüchen der Jäger aus unseren Breiten.

Verarbeitunsgtechnisch ist dieses Messer keine Glanzleistung – zB ist die Parierstange nicht ganz mittig, so daß man auf einer Seite den Durchbruch sieht – jedoch macht es sich in der Vitrine sicher sehr gut, ein echter Jägermeister würde wohl vor Gebrauch noch die Scheide tauschen wollen, und ein Dolchliebhaber würde vielleicht die Klinge zum Aufbau eines komplett neuen Messers verwenden.

 

Gesamtlänge: 35 cm
Klingenlänge: 22,3 cm
Gewicht: 362 g (442 g mit Scheide)
Klingenstärke: 4,5 mm
Klingenmaterial: 1095 & 15N25 Damast
Griffmaterial: Holz mit Messingabschlüssen
Verschluss: feststehend

 

Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Durchschnitt:

 

Du willst dieses Messer haben? Frag einfach, vielleicht kann ich mich davon trennen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Wähle dein Land aus:

Betreff

Deine Nachricht

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

messersammler-com-logo

Noch mehr scharfe News über heiße Eisen per Newsletter!
Melde dich JETZT gratis an:

 

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, du kannst dich mit einem Klick jederzeit abmelden.
Mehr dazu unter Datenschutz